Wintersonnenwende 21.12.2020

Heute Nacht beginnt die Wintersonnenwende – 21.12.2020
Das Englische Wort für Sonnenwende, Solstice stammt aus dem lateinischen Sol („Sonne“) und sistere („still stehen“).

Zeit großer Erleuchtung. Wir werden erinnert. Erinnert an die Veränderung der Jahreszeiten, an die Fülle, welche überall um uns herum ist.
Es ist die Zeit des Erforschen, der Wahrheit und der Wahrsagerei. Zeit um Klarheit zu erlangen. Eine kraftvolle Nacht um durch die Schleier
zu sehen. Zeit der heiligen Vereinigung.

Wie wirst du diesen Tag feiern ?
Wie wirst du diese Energie nutzen?

Zeit für mich inne zu halten, zu feiern, zu danken und still zu werden.

Was hälst du davon, einmal eine Pause zwischen dem Einatmen und Ausatmen zu machen?
Pause von der Hast, dem Rennen, von einem zum anderen.
Pause von unendlich vielem Pläne schmieden für das neue Jahr?
Pause von wild umher sausenden Gedanken?

Wie wäre es einmal mit Stille?
Wie wäre es mit Ehrfurcht?
Wie wäre es mit Raum?

Wie wäre es, wenn wir uns treffen, an der Tür, der Öffnung, zu einem heiligen Ort?
Ich werde hinein gehen. Du auch?

Segen auf all unseren Wegen.
Segen für diesen besonderen Tag.

In Dankbarkeit, Hoffnung und unendlicher Liebe auf ein Jahr voller Wahrheit, Sonne, Freude und Leichtigkeit.

Geliebt. Wir. Alle.
Deine An***

©️antje bergau

Das Rauhnächte Online Special ist komplett ausgebucht und ich freue mich sehr auf meine kleine feine Gruppe, auf unser gemeinsames Erleben. Ich freue mich auf alle die gern im nächsten Jahr dabei sein möchten.