Weekly Starscope 9.11.2020 – 15.11.2020

Diese Woche geben uns die Sterne Hinweise auf das nächste Kapitel.
Obwohl wir noch fleißig damit beschäftigt sind, an dem jetzigen arbeiten müssen.

Wir werden daran erinnert, die Dinge ernst nehmen und uns auf die Details zu beschränken,
da Merkur am Freitag zum dritten Mal in diesem Monat für Saturn verantwortlich ist.
Dies ermutigt uns, Dinge, Vorhaben, Ideen zu vervollständigen oder zu beenden.
Die Pandemie und möglicherweise andere Probleme, die sich in diesem Jahr zeigen,
können sich diese Woche verschlimmern, bevor sie sich bessern.
Wir erhalten weiterhin Hinweise darauf, dass die Situation letztendlich endlich ist.

Jupiter ruft zur Selbstbeobachtung auf.
Es geht um Revolution, Transformation, des Todes und der Wiedergeburt.
Wir können dies nutzen, um eine befreiende Zeit zu schaffen oder Kontrolle erleben.
Manches wird uns veranlassen, uns unseren moralischen Ängsten zu stellen,
durch sie hindurch zu gehen, vorbei zur Akzeptanz.

Es ist Zeit, sich wieder dem zu widmen, was begonnen wurde,
wenn der Mond heute am Montag in die Jungfrau eintritt.
Das, was im September begonnen, wurde im Oktober unterbrochen.
Wir können uns beschweren oder diese nervöse Energie in kleine Verbesserungen,
kleine Veränderungen stecken, die zu größeren führen.
Verwende diese nervöse Energie nicht, um sich mit anderen zu ärgern,
zu streiten, zu verstricken und eskalieren zu lassen.

Kanalisiere diese Energie stattdessen produktiv.
Fokkussiere dich auf das was ist, was du kannst, welche Kraft du hast.
Nutze die Mittel die zur Verfügung stehen um dich zu wehren.
Stehe ein für Gerechtigkeit.
Lasse Desorientierung nicht zu.
Nutze jede Gelegenheit deiner Vielseitigkeit.
Entrümpelung auf allen Ebenen.

Am Sonntag, 15.11.2020 ist Neumond.
Ein wichtiger Tag.
Er schenkt uns die Kraft für erfolgreiche Umsetzung, für das was wahrhaftig umgesetzt werden möchte.

Mondgeliebt
Deine An***