Weekly Starscope 2.11.2020 – 8.11.2020

Da ist sie. Die neue Woche.
Passend zum Außen starten wir mit einem Knaller. Einem Portaltag, immer noch geladen mit der Energie der Vollmondin, der Energie von Allerheiligen, Samhain, der Energie des Novembers – dem Monat der Trauer.

Es geht um Wahrheit, Erkennen, Entscheidungen. Wir sind die Lenker unsers eigenen Wagens mit dem wir durch unser Leben fahren. Es liegt an uns, ob wir andere unseren Wagen fahren lassen, aufgeben oder ob wir die Kraft haben, selbst zu lenken und umzusetzen.
Merkur war die letzten 3 Wochen rückläufig.

Mögen wir uns die Ernsthaftigkeit der Lage bewusst werden, deren Einschränkungen unsere Geschichte mitschreiben.
Der rückläufige Merkur-Zyklus bringt unsere Gedanken zurück,  um darüber nachzudenken, was in den letzten Jahren, besonders in den letzten Monaten, für funktioniert hat und was nicht. Dieser Prozess kann möglicherweise bei der Entscheidung helfen,
eine gesündere, ehrliche, achtsame Zukunft zu schaffen.

Merkur und Venus sind in freundlichen Waage eingetreten und ermutigen uns, den Ruf nach Gerechtigkeit, Menschsein, Lebensfreude, Wohlergehen und dem Wunsch nach Ehrlichkeit auszusenden, Stimme und Klang zu geben.
Das Merkurquadrat Saturn kann Entscheidungen, die in der Luft hängen, verzögern, bis wir wieder atmen können. Es gilt ernsthaft zu hinterzufragen. Den Drang und die Forderung nach Veränderung darf laut werden und jede Möglichkeit dafür darf und sollte genutzt werden.

Es kann ermüdend sein, wenn wir auf festgelegte Punkte hämmern, dieselben Argumente ohne Verbindung hören.
Wir brauchen eine Vision, Ziele, alles was uns nährt, auf das wir uns zubewegen können und nicht weg davon.
Am Dienstag, an dem Merkur am frühen Morgen stationiert ist, können eingehende Informationen verstümmelt werden und unsere Ängste sind leichter zu lesen als unsere Hoffnungen.

Am Mittwoch, wenn der Mond in den Krebs eintritt, können wir spüren, wie die Energie sinkt, wird es Zeit, unsere Gefühle einzuholen, zu uns zurückzubringen in unser Leben.

Kümmere dich am Mittwoch und Dienstag um dich, deine persönlichen Angelegenheiten, alles was dir wichtig ist.
Wisse, dass die Dynamik für das Neue erst am Wochenende oder in den darauffolgenden Woche wirklich an Fahrt gewinnt. . . .

Mondgeliebt
Deine An***