Emotionen

Gefühle sind kein Zeichen von Schwäche.
Sie sind ein Zeichen von Menschlichkeit. Wahre Stärke ist es, zu zeigen, dass man verwundbar, verletzlich ist.
Oft denken Menschen, wenn Gefühle sie überwältige, die beste Strategie ist, diesen aus dem Weg zu gehen. Sie nicht zu zeigen und besser zu meiden. Die Wahrheit ist jedoch, dass du ihnen letztendlich doch begegnest und sie fühlen wirst.
Ohne Gefühle wären wir flach, stumpf, emotionslos.
Unser Leben als Mensch wäre langweilig und sinnlos.
Wenn du lernst, mit deinen Gefühlen umzugehen, wächst deine emotionale Intelligenz.
Je mehr deine emotionale Intelligenz wächst, desto besser werden deine Beziehungen.
Mit dir selbst und mit anderen Menschen.

Viele Menschen laufen vor ihren Emotionen davon. Hier möchte ich dir einige Muster nennen,
womöglich findest du dich in dem ein oder anderen wieder.

Du gibst vor, beschäftigt zu sein, erklärst dich, bist abweisend, sarkastisch, bist ständig müde und schläfrig,
gibst vor, dass es nicht deine Angelegenheit ist, damit du dich nicht darum kümmern musst, versucht stark nach Außen zu bleiben, und keine Schwäche zu zeigen, fühlst dich nicht angesprochen.

Nimm dir etwas Zeit, geh nach innen und sei ehrlich zu dir selbst.
Was trifft auf dich zu?

Fühl dich umarmt lieber Mensch.
Deine An***